Rückenschmerzen in Frankfurt schonend therapieren

 

Rückenschmerzen gehören in unserer Praxis in Frankfurt zu den häufigsten Leiden, bei denen sich unsere Patienten Hilfe und Unterstützung wünschen. Durch schonende Therapien im Rahmen der Osteopathie können wir Rückenschmerzen in vielen Fällen deutlich lindern oder vollkommen beseitigen.

Wie Ihnen die Osteopathie bei Rückenschmerzen helfen kann:

  • Wiederherstellung der Beweglichkeit

  • Schmerzfreiheit ohne Medikamente oder Spritzen

  • Dauerhaft schmerzfrei bleiben

Wenn bei Rückenschmerzen unserer Patienten aus Frankfurt ernsthafte Erkrankungen durch einen Facharzt ausgeschlossen wurden, stellt die Osteopathie eine Alternative zu einer medikamentösen Behandlung oder Spritzen dar. Unsere Therapien beseitigen zuverlässig Bewegungsstörungen des Rückens, etwa schmerzvolle Blockaden. Wir gehen in unserer Praxis von der Grundannahme aus, dass Rückenschmerzen durch Bewegungseinschränkungen unterschiedlicher Gewebe im Körper entstehen. Mehr zur Wirkungsweise der Osteopathie erfahren Sie hier.

Rückenschmerzen natürlich und schonend behandeln

Damit wir Rückenschmerzen angemessen behandeln können, betrachten wir den Körper unserer Patienten ganzheitlich und immer individuell. Wir versuchen nicht, die Symptome von Schmerzen zu behandeln, sondern vielmehr die Ursache des Leidens dauerhaft zu beheben. Hierfür machen wir uns auf die Suche nach Störungen innerhalb der Struktur des Körpers, die ursächlich für die Rückenschmerzen sind. Diese Störungen, die wir auch „somatische Dysfunktion“ nennen, werden im Rahmen unserer Therapieansätze behoben. Patienten, die bei uns Ihre Rückenschmerzen behandeln lassen möchten, untersuchen wir zunächst komplett durch Abtasten und spüren so Verspannungen und Einschränkungen der Beweglichkeit auf. Gezielte Handgriffe sorgen dann dafür, dass der Körper zur Selbstheilung stimuliert wird. Trotz unserer alternativen Ansätze arbeiten wir immer eng mit der klassischen Schulmedizin zusammen. Möchten Sie Ihre Rückenschmerzen bei uns durch Osteopathie behandeln lassen und haben seitens der klinischen Diagnostik bereits Laborwerte, Röntgenaufnahmen oder andere Befunde vorliegen, bringen Sie diese bitte zu Ihrem Termin mit. Denn so erhalten wir eine weitere Möglichkeit, unsere therapeutischen Maßnahmen in Ihrem individuellen Fall zu präzisieren.

Bandscheibenvorfall in unserer Praxis in Frankfurt behandeln lassen​

Der Bandscheibenvorfall gehört in unserer Praxis in Frankfurt zu den Leiden, die wir fast täglich behandeln. Dabei können wir Ergebnisse erzielen, die mitunter eine Alternative zu umfangreichen Operationen darstellen. Der Ursachen für einen Bandscheibenvorfall sind einseitige Belastungen, Bewegungsmangel oder Überbelastung – Ursachen, die auf unser modernes, hektisches Leben zurückzuführen sind.

Zu der Behandlung eines Bandscheibenvorfalls in unserer Praxis in Frankfurt gehört eine eingehende Anamnese, aus der zum Beispiel Organschwächen erkannt und aufgedeckt werden. Durch Störungen an den Organen entsteht erhöhter Druck im Bauchraum, der sich über das Gewebe ausbreitet und damit die Wirbelsäule aus ihrer natürlichen Balance bringt. Auch die unzähligen Aufhängestrukturen unserer inneren Organe haben eine direkte Verbindung zur Bandscheibe! Bestehen hier Einschränkungen in der Flexibilität, so wird in vielen Fällen auch die Mobilität der Wirbelsäule davon betroffen sein. Daher gehört bei uns zur Behandlung eines Bandscheibenvorfalls immer ein Check der inneren Organe.

Gerne informieren wir Sie ausführlich zu unseren Möglichkeiten einer Therapie und der Wirkungsweise der Osteopathie in unserer Praxis. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Wir sind gerne für Sie da!

In unserer Praxis bieten wir Ihnen:

  • Therapie von Rückenschmerzen

  • Schmerzfreiheit bei Bandscheibenvorfall ohne OP

  • Ganzheitliche Therapieformen

Cura Med

©2019 by Cura Med.

Walter-Kolb-Straße 5-7
Frankfurt am Main, 60594
Deutschland

0160 69 37 523